Besser den Fachmann fragen

Inspektion und Wartung – beim Auto oder der Heizanlage eine Selbstverständlichkeit. Beim Dach hingegen nehmen es viele Hausbesitzer nicht so genau. Dabei ist auch hier regelmäßige Überprüfung Pflicht.

Das Dach ist der am stärksten beanspruchte Teil des Hauses. Es ist im Laufe des Jahres vielen Wettereinflüssen ausgesetzt: Hitze, Regen, Frost, Schnee und Wind. Werden Schäden nicht frühzeitig erkannt, können die Folgen teuer werden. Für die Sicherheit rund ums Dach sollten Hausbesitzer daher auf den Fachmann vertrauen – sozusagen als „TÜV“ fürs Dach.  

 

Rund ums Dach nur vom Fach

Mit einem professionellen Dachdeckerbetrieb bleibt ein Dach über viele Jahre funktionstüchtig. Von der Neueindeckung über Sanierung bis hin zur regelmäßigen Wartung werden alle Arbeiten fachmännisch erledigt. Gleichzeitig kommt der Hausbesitzer seiner gesetzlich vorgeschriebenen Verkehrssicherungspflicht nach. Denn auch wenn er die Kontroll- und Überwachungspflichten für sein Gebäude hat – nur Experten können den Zustand seines Dachs zuverlässig beurteilen und die geeigneten Reparaturen durchführen. So werden Witterungsschäden rechtzeitig erkannt und behoben – sowie das Risiko von haftungspflichtigen Folgeschäden, zum Beispiel durch lockere und herabfallende Ziegel, minimiert. Außerdem beugt ein intaktes Dach unnötigem Wärmeverlust vor und trägt zum Werterhalt der Immobilie bei.

Qualitätsprodukt Tondachziegel
Die Wahl des richtigen Eindeckungsmaterials spielt hier natürlich eine entscheidende Rolle. Deshalb vertrauen Dachdecker auf hochwertige Qualitätsprodukte wie die Koramic-Tondachziegel von Wienerberger. Die Koramic-Ziegel haben sich seit vielen Jahren bewährt: Denn sie sind langlebig, robust und witterungsbeständig.  
 
Zudem weisen Tondachziegel hygroskopische Fähigkeiten auf – das heißt, sie können Feuchtigkeit aufnehmen und auch wieder abgeben. Dieser regulierende Effekt wirkt der Bildung von Tauwasser an der Innenseite der Eindeckung und Moosbildung auf dem Dach entgegen. Zudem sind Tondachziegel wasserundurchlässig und beständig gegen nachteilige Umwelteinflüsse wie sauren Regen und UV-Strahlung.

 

Perfekt abgestimmtes System

Besonders stark und zuverlässig sind Koramic-Tondachziegel in Verbindung mit Sturmfix – dem innovativen Befestigungssystem von Wienerberger. Bei Sturmfix gibt eine spezielle Edelstahlklammer den Dachziegeln einen sicheren Halt. Sie wird in eine vorgeformte Nut im Ziegel gesetzt, sodass dieser fest mit der Lattung verschraubt werden kann. So bleiben die Ziegel auch bei stärkstem Wind dort, wo sie hingehören – auf dem Dach. Mit der einfachen Montage und dem großen Einsatzbereich kann das System ebenfalls punkten. 15 Koramic-Ziegelmodelle mit Sturmfix in verschiedenen Farben und Oberflächen sorgen nicht nur für zuverlässige  Sturmsicherung, sondern auch für maximale Gestaltungsfreiheit bei der Dacheindeckung.
 

Texte und Fotos erhalten Sie bei:
Agentur KOOB, Eva Wilmsen
Tel. 0208/4696-307 

eva.wilmsen@koob-pr.com