BAU 2009: Dach und Wand aus einer Hand

Europas größte Branchenfachmesse vom 12. bis 17.01.2009 in München: Wienerberger, Koramic und ArGeTon präsentieren umfassendes Produktprogramm für Dach und Wand.

  • Rund 600 qm Standfläche bieten Messebesuchern alles zum Bauen mit Ziegeln vom Keller bis zum Dach
  • Für energieeffizientes Bauen: Poroton-Ziegelsystem umfassend auf EnEV 2009 ausgerichtet
  • Sortimentsvielfalt und Neuheiten bei Terca-Vormauerziegeln und         –Pflasterklinkern
  • Kamtec Kaminsysteme für energiesparende und zukunftsorientierte Heizkonzepte
  • Koramic-Dachziegelpalette: Neue Modelle mit innovativem Sturmfix-System gerüstet ArGeTon Fassadenplatten mit neuer Farbenvielfalt

Hannover, Oktober 2008 (bfp) – Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen – unter diesem Motto präsentieren die Wienerberger Ziegelindustrie, Koramic Dachprodukte und ArGeTon Neuentwicklungen und Sortimentsvielfalt auf der BAU vom 12. bis 17.01.2009 in München. Auf rund 600 qm Standfläche (Halle A3, Stand 101) finden Messebesucher alles rund um das Bauen mit modernen Ziegelprodukten vom Keller bis zum Dach. Energiesparende, wirtschaftliche und zugleich hochwertige Lösungen bietet das umfangreiche Systemprogramm mit den Produktbereichen Poroton Ziegelsysteme, Terca Vormauerziegel und Pflasterklinker, Kamtec Kaminsysteme, Koramic Tondachziegel und ArGeTon Fassadenplatten. Für den Wohn- wie auch den Wirtschaftsbau stellt Wienerberger als bundesweit einziger Anbieter ein Komplettsortiment an Ziegelprodukten zur Verfügung, das vom Keller bis zum Dach alle Bereiche abdeckt und sich den Anforderungen der Zukunft gewachsen zeigt.

Poroton-Ziegelsystem für die EnEV 2009 gerüstet – Spitzenprodukte für höchste Ansprüche beim Wärme- und Schallschutz

Mit der jüngsten Generation der Poroton-Ziegel mit Perlitfüllung bietet Wienerberger eine optimale und bereits praxisbewährte Lösung für dauerhafte Energieeinsparung. Durch die innovative Kombination der natürlichen Baustoffe Ziegel und Perlit (mineralisches Vulkangestein) werden höchste Ansprüche beim Wärme- und Schallschutz erreicht. Die Spitzenprodukte Poroton-T 8, -T 9 und -S 11 zählen aktuell zum höchsten Niveau im Bereich Wärmedämmung bei massiven Wandbaustoffen und erfüllen bereits jetzt die Anforderungen der EnEV 2009. Darüber hinaus sind sie als ökologische Baustoffe frei von jeglichen Schadstoffen, Allergieauslösern oder Ausdünstungen und gewinnen auch durch den wachsenden Stellenwert von Wohngesundheit zunehmende Bedeutung. Mit mehr als 10.000 Wohngebäuden, die seit Markteinführung mit den neuen Poroton-Ziegeln T 9, T 8 und S 11 von Wienerberger errichtet wurden, hat sich die neue Ziegel-Generation bereits erfolgreich in der Praxis bewährt.
Auf der BAU zeigt Wienerberger den weiter entwickelten Poroton-T 8, den es ab 2009 in der zusätzlichen Wandstärke von 36,5 cm und mit symmetrischem Lochbild geben wird. Dieses sorgt – wie auch beim Poroton-T 9 – für höhere Verarbeitungsfreundlichkeit. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von nur 0,08 W/(mK) ist der T 8 prädestiniert für den Bau von besonders energieeffizienten Wohnhäusern in Massivbauweise ohne künstliche Zusatzdämmung. Auch für die erhöhten Anforderungen an die Winddichtigkeit bei Wohngebäuden bieten Wandkonstruktionen mit Poroton-Planziegeln aufgrund des nahezu fugenlosen Mauerwerks, der hohen Formstabilität und sehr guter statischer Eigenschaften eine optimale Lösung.

Kamtec Kaminsysteme für energiesparende und zukunftsorientierte Heizkonzepte

Schornsteinsysteme von Wienerberger bieten qualitativ hochwertige, flexible und langfristige Lösungen für alle zukunftsorientierten modernen Heizungskonzepte – sowohl für den Heizungsbereich als auch für Kamine, Kachel- oder Kaminöfen. Alle Produkte aus dem Kamtec Schornsteinsortiment sind brennwertsicher und Blower-Door-dicht und zeichnen sich durch ihre hohe Langlebigkeit aus.
Ab 2009 wird durch das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) der Einsatz von regenerativen Energieträgern erneut kräftig zunehmen. Für den raumluftunabhängigen Betrieb effizienter, energiesparender Feuerstätten für feste, CO2-neutrale Brennstoffe wie Holz oder Pellets präsentiert Wienerberger mit dem Luft-Abgas-Schornsteinsystem LASW eine optimale Konstruktionslösung und ist damit bestens auf die zu erwartende steigende Nachfrage vorbereitet.

Terca Vormauerziegel und Pflasterklinker-Sortiment – Neue Sorten und Farbtöne für architektonische Vielfalt

Einen weiteren Messeschwerpunkt bildet die attraktive Auswahl aus dem hochwertigen Vormauerziegelprogramm. Dunkle Farbtöne von dezentem Grau über Anthrazit bis hin zu eleganten Schwarz-/Blaunuancierungen setzen ihren Siegeszug als Trend bei der Fassadengestaltung vor allem im Objektbau fort und ergänzen die vorhandene große Bandbreite an Farben, Formaten und Oberflächen. Daneben bleibt die Nachfrage nach warmen Naturfarben und ursprünglichen Oberflächen gerade im Einfamilienhausbau unverändert aktuell und wird mit einer breiten Auswahl "mediterraner" Sorten beantwortet. Mit rustikalen Handform- und Wasserstrichziegeln bis hin zu eleganten glatten Klinkern bietet das vielfältige Terca-Sortiment für jeden Geschmack und Baustil etwas.
Für die kreative Gestaltung von öffentlichen Anlagen sowie Wegen, Plätzen, Hauseingängen und Terrassen zeigt Wienerberger auf der BAU eine Reihe von Neuheiten aus dem Terca-Pflasterklinker-Sortiment. Dazu gehören u.a. farbintensive Modelle wie der violettbraun nuancierte „Potsdam“, der rotbraun-blau geflammte „Aachen“ oder der rotbraun-orange geflammte „Mainz“.

Koramic Dachprodukte zeigt neue Modelle mit innovativem Sturmfix-System

Als einer der führenden Anbieter für das vollkeramische Dach präsentiert Koramic Dachprodukte eine attraktive Auswahl an Tondachziegeln und stellt u. a. mit dem Mondo 11, Mondo 15, Karthago 14, Tradi 12 und Cosmo 12 fünf weitere Ziegelmodelle vor, die mit dem innovativen Sturmfix-System ausgestattet sind. Durch diese Erweiterung stehen nun vom Flach-, Flachdach- und Reformziegel, über den Doppelmuldenfalz- und Hohlfalzziegel bis zum romanischen Ziegel für alle gängigen Ziegelformen Varianten mit integrierbarer Sturmfix-Klammer zur Verfügung. Darüber hinaus sind vier der Sturmfix-Modelle durch eine zweite Nut im Dachziegel für die Verlegung sowohl in Reihe als auch im Verband ausgestattet. Durch diese breite Palette der Sturmfix-Ziegelmodelle sind der Verbindung von individueller Ästhetik und Sturmsicherheit auf dem Dach keine Grenzen mehr gesetzt. Erstmals auf der BAU 2009 präsentiert Koramic unter der Bezeichnung KoraTech ein komplettes, nicht keramisches Zubehörprogramm. Anschaulich sind dort die auf die jeweiligen Dachziegelmodelle und -farben abgestimmten Zubehörteile zu finden, die zur Dacheindeckung erforderlich sind.

ArGeTon Keramische Fassadenplatten: Neue Farbvielfalt erweitert architektonischen Gestaltungsspielraum

ArGeTon präsentiert auf der BAU 2009 erst­mals eine an die RAL-Vielfalt angelehnte Farbpalette. Neben den 13 bekannten Scherbenfarben können jetzt auch Engoben, Edelengo­ben und Glasu­ren zum Einsatz kommen. So sind zum Beispiel auch leuchtende Farbglasuren in grünlichen, bläulichen oder leuchtend gelben und reinweißen Farben sowie Metal­lic-Effekte realisierbar. Die Farben werden individuell auf Kundenwunsch entwickelt.

Wienerberger, Koramic und ArGeTon auf der BAU 2009, 12. bis 17.01.2009, München: Halle A3/Stand 101. Weitere Informationen: www.wienerberger.de / www.koramic.de / www.argeton.de

 

Hannover, Oktober 2008

Dieser Text enthält 6.544 Zeichen.