Terca: Technische Information als hilfreiches Service-Tool

• Verblendmauerwerk für unterschiedlichste Ansprüche • Große Übersicht konstruktiver Planungs- und Ausführungsdetails • Ausschreibungsunterlagen für Marktpartner

Hannover November 2017 (PRG) – Die digitale Broschüre „Technische Informationen“ für den Geschäftsbereich Terca-Fassadenlösungen bietet eine Fülle an Informationen über Vormauerziegel und Klinker. In der Qualität eines Nachschlagewerkes werden auf 36 Seiten Vormauerziegel, Klinker, Keramikklinker sowie Formziegel in ihrer ganzen Vielfalt und den jeweiligen Einsatzgebieten vorgestellt. Auch auf die verschiedenen Herstellungsarten geht die Broschüre ein.

Aktuell gültige Vorschriften und Planungsgrundsätze sind zusammengefasst, beispielsweise nach Eurocode 6. Übersichtliches Tabellenwerk informiert auf einen Blick über Unterschiede von Vormauerziegeln, Klinkern und Keramikklinkern sowie gängige Formate. Praxisnah wird auf Produkteigenschaften, Verarbeitungstechniken und die Herstellung von unterschiedlichen Mauerwerksverbänden sowie Hinweise zum Wetterschutz eingegangen. Eine Tabelle widmet sich dem Mengenbedarf und Arbeitszeitwerten.

Normative Details für Geschossbau mit Verblendern

Um Fehler in Planung und Ausführung zu vermeiden, enthält das Kompendium zahlreiche konstruktive Details für zweischaliges Ziegelmauerwerk nach DIN EN 1996-2/NA.D, normative Anforderungen für den klimabedingten Feuchte- und erhöhten Schallschutz sowie zur Lastabtragung im Geschossbau: Je nach Schalendicke und Traufhöhe zum Beispiel zu Abfangungen, Auflagerüberständen, Dehnungsfugen, Lüftungs- oder Entwässerungsöffnungen. Verarbeiter erhalten aus erster Hand wertvolle Pflegehinweise. Ausschreibungstexte für Planer und Ausführungsbetriebe runden die Unterlage ab.
 
Die Broschüre steht zum kostenlosen Download auch bereit unter: www.wienerberger.de/service/downloads-terca